Die Patentüberwachung der Serviva nutzt eine speziell entwickelte Software, um zuverlässig einen regelmäßigen Überblick über wichtige Patente zu liefern.

Zu einem professionellen Patentmanagement gehört es, die Schutzrechtsanmeldungen der Wettbewerber im Auge zu behalten. Nur wer rechtzeitig über neu publizierte Anmeldungen oder Veränderungen  informiert ist, kann angemessen darauf reagieren. Mit unserem Werkzeug Serviva Patent Observer haben wir eine Software entwickelt, die eine preisgünstige und schnelle, vollelektronische Übermittlung der relevanten Überwachungsergebnisse ermöglicht.

Kontinuierlich aktuelle Informationen über Patentanmeldungen

Wenn Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Mandanten regelmäßig über Veränderungen wie z.B. Patenterteilungen in einem zuvor festgelegten Patentportfolio informiert werden möchten, bietet Ihnen die Serviva eine zuverlässige und preisgünstige Lösung zur Rechtsstandsüberwachung.

Über neue Patentanmeldungen Ihrer Wettbewerber oder anderer bekannter Anmelder informiert Sie die Anmelderüberwachung. Neu publizierte Schutzrechte in einem Technologiegebiet können mit Hilfe von Schlüsselbegriffen und/oder ausgewählten IPC- oder CPC-Klassen überwacht werden (IPC-Klassenüberwachung). Selbstverständlich sind auch beliebige Kombinationen denkbar.

Rechtsstandsüberwachung

Sie wollen über den Status von bestimmten Schutzrechten informiert bleiben?

Die Rechts- oder Verfahrensstandsüberwachung ist eine komfortable und kostengünstige Möglichkeit, über bekannte Schutzrechtsanmeldungen im Laufe des Erteilungsverfahren informiert zu bleiben. Da nur ca. 25 % der Patentanmeldungen schlussendlich erteilt werden – und auch davon noch einige durch Einsprüche entfallen – ist es wichtig, über den Status der Schutzrechtsanmeldungen frühzeitig und zuverlässig Bescheid zu wissen. Unsere Rechtsstandsüberwachung bietet Ihnen von tabellarischen Übersichten bis zur gezielten Überwachung einzelner Ereignisse (z.B. Erteilung) eine breite Möglichkeit zur Umsetzung Ihrer individuellen Vorstellungen. Zeitnah, weltweit – auf Wunsch mit allgemeinverständlichen Erläuterungen.

Wir übernehmen gerne die von Ihnen für die Überwachung gewünschten Publikationsnummern und Ereignisse oder beraten Sie im Rahmen einer Initialrecherche hinsichtlich eines geeigneten Überwachungsprofils. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Sie und Ihre Mitarbeiter nur Schutzrechte mit relevanten Ereignissen gemeldet bekommen.

Die Übersendung der Ergebnisse kann per E-Mail, Post, Fax, sicherem Datenraum oder Datenträger – ggf. verschlüsselt – sowie für jedes Suchprofil an verschiedene Empfängergruppen erfolgen, die Sie uns benennen. Eine erneute Sendung im Fall von temporären Abwesenheiten ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Anmelderüberwachung

Sie wollen als Erster wissen, was Ihr Wettbewerb tut?

Die Wettbewerberüberwachung der Serviva setzt in jeder Hinsicht Maßstäbe. Wir liefern Ihnen nicht nur Schutzrechte direkt bekannter und von Ihnen benannter Anmelder aktuell und zuverlässig in einem Format Ihrer Wahl, sondern auf Wunsch auch Schutzrechte von beherrschten Unternehmen, Kooperations- und Projektpartnern – nach Themengebieten oder Anmeldern geordnet.

Wir übernehmen gerne Ihre Recherche- und/oder Überwachungsstrategie oder beraten Sie im Rahmen einer Initialrecherche hinsichtlich eines geeigneten Überwachungsprofils. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Sie und Ihre Mitarbeiter Schutzrechte nur mit den jeweils wichtigsten Repräsentanten für Ihr Länderprofil innerhalb einer Familie erneut gesendet bekommen.

Die Übersendung der Ergebnisse kann per E-Mail, Post, Fax, sicherem Datenraum oder Datenträger – ggf. verschlüsselt – sowie für jedes Suchprofil an verschiedene Empfängergruppen erfolgen, die Sie uns benennen. Eine erneute Sendung im Fall von temporären Abwesenheiten ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

IPC-Klassenüberwachung

Sie wollen Technologiegebiete stets aktuell im Blick behalten?

Die Überwachung bestimmter IPC-Klassen ist eine der häufigsten Überwachungsstrategien bei der Überwachung von Technologiegebieten. Naturgemäß wird die Qualität dieser Überwachung durch die Güte der zur Verfügung stehenden Klassifikation definiert. Die Serviva verwendet daher auf Wunsch der Kunden auch ECLA-Klassen und US classes sowie seit 2013 auch CPC-Klassen für die Überwachung, die in vielen Technologiegebieten günstiger strukturiert sind.

Wir übernehmen gerne Ihre Recherche- und/oder Überwachungsstrategie oder beraten Sie im Rahmen einer Initialrecherche hinsichtlich eines geeigneten Überwachungsprofils. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Sie und Ihre Mitarbeiter keine Schutzrechte ungewünscht doppelt gesendet bekommen.

Die Übersendung der Ergebnisse kann per E-Mail, Post, Fax, sicherem Datenraum oder Datenträger – ggf. verschlüsselt – sowie für jedes Suchprofil an verschiedene Empfängergruppen erfolgen, die Sie uns benennen. Eine erneute Sendung im Fall von temporären Abwesenheiten ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihr Ansprechpartner: Dr. Raphael Jung

Telefon: +49 (30) 88 77 – 13 00