Die Serviva GmbH wurde im Jahr 2006 von erfahrenen Spezialisten im Bereich des Geistigen Eigentums und der gewerblichen Schutzrechte gegründet. Sie ist heute in Deutschland mit knapp 30 Mitarbeitern an drei Standorten in Berlin, Stuttgart und München vertreten. Mit ihren Produkten und einem umfassenden Dienstleistungsangebot unterstützt die Serviva GmbH Großkonzerne sowie kleine und mittelständische Kunden darin, den Wert ihres jeweiligen geistigen Eigentums exakt einzuschätzen und maßgeschneiderte Schutzrechtsstrategien für ein effektives und nachhaltiges IP-Management zu entwickeln.

Zur Betreuung unserer Kunden aus den Bereichen Diagnostik, Pharmazie, Biotechnologie und Medizintechnik suchen wir eine/n

Projektmanager/in Life Science

 

Nach unserer Auffassung ist das Geistige Eigentum die wertvollste Ressource der Wirtschaft im globalen Wettbewerb des 21. Jahrhunderts, daher unterstützen Sie unsere Kunden darin, ihr Geistiges Eigentum zu erkennen, wertzuschätzen und professionell zu nutzen.

Ihre Aufgabe:

Als Projektmanager/in Life Science bearbeiten Sie selbständig Recherche- und Bewertungsprojekte im IP-Bereich. Sie erwerben bei dieser Tätigkeit wertvolle Erfahrungen, die Sie in der Folge befähigen im Team strategisch beratend zu arbeiten. Zu Ihrem sehr umfassenden und vielseitigen Aufgabengebiet gehören:

  • Recherchen im Stand der Technik (Patente, Wirtschaftsinformationen, Public Domain)
  • Einspruchs-, Übersichts- und Freedom-to-Operate-Recherchen
  • Unterstützung unserer Kunden bei der Nutzung von Recherchewerkzeugen
  • Bewertung von Schutzrechten mittels standardisierter Methoden
  • Durchführung komplexer IPR-Analysen
  • Strategische Beratungsprojekte

 

Ihr Profil:

Um diese verantwortungsvolle Aufgabe wahrnehmen zu können, haben Sie ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium – vor allem in der Biochemie, Biologie, Biotechnologie oder Pharmazie – erfolgreich abgeschlossen und vorzugsweise bereits erste Erfahrungen in einem Life Science-Unternehmen gesammelt. Idealerweise können Sie außerdem bereits Erfahrung im Umgang mit „Intellectual Property“ vorweisen und kennen sich mit den Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes aus.

Wir erwarten von Ihnen eine selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise, die Fähigkeit und Bereitschaft, sich rasch in neue Themengebiete einzuarbeiten sowie unternehmerisches Denken, dynamisches Handeln und ein sicheres Auftreten. Souveräne Deutsch- und Englischkenntnisse sind aufgrund unserer internationalen Ausrichtung unerlässlich. Eine starke IT-Affinität erleichtert Ihren Arbeitsalltag, da im Unternehmen stark digitalisiert mit zahlreichen IT-Tools für IP-Themen gearbeitet wird. Erfahrungen mit einem oder mehreren der von uns eingesetzten und vertriebenen IT-Tools sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld an jedem unserer Standorte und die Chance, sich in einem dynamischen, jungen Unternehmen im Spannungsfeld von technischen, rechtlichen und wirtschaftsstrategischen Fragestellungen weiter zu entwickeln. Selbstverständlich erhalten Sie eine umfassende Einarbeitung in Ihr Arbeitsgebiet. Weiterbildungen im IP-Bereich werden von der Serviva GmbH gewünscht und aktiv gefördert.

Ihre Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. gewünschtem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellungen im pdf-Format per Email an: bewerbung@serviva.com mit dem Betreff: „Projektmanager/in Life Science“. Gern können Sie uns auch vorab telefonisch kontaktieren, um erste Fragen zu stellen (030 – 88 77 13 00). Ihr Ansprechpartner ist Herr Dr. Lars Zanzig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Serviva GmbH
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
www.serviva.com